English Intern
    Lehrstuhl für Schulpädagogik

    ITELAB

    Das Project ITELab (Initial Teacher Education Lab) ist ein europäisches Projekt, das vom European Schoolnet koordiniert und im Rahmen des Programms Erasmus+ (Cooperation and Innovation for Good Practices, Knowledge Alliances for higher education) von der Europäischen Kommission gefördert wird.

    Projektziele:

    • Lehramtsstudierende müssen unterstützt und auf einen modernen, dynamischen und mediengestützten Unterricht vorbereitet werden. Ihnen sind Kompetenzen zu vermitteln, die sie benötigen, um digitale Medien im Unterricht und in der Schule sinnvoll und gewinnbringend einzusetzen.

    • Digitale Medien und Informationstechnologien müssen besser in Lehramtscurricula eingebunden werden. In Institutionen der Lehramtsausbildung müssen Innovationen gefördert werden.

    • Die mangelnde Verbindung zwischen Lehramtsausbildung und Lehrerfortbildung muss verbessert werden.

     

    Angestrebte Ergebnisse:

    • Eine Aufarbeitung der gegenwärtigen Ausbildung von künftigen Lehrerinnen und Lehrern im Umgang mit digitalen Medien und der pädagogischen Nutzung von Informationstechnologien.

    • Die Erforschung, Aufarbeitung und Verbreitung einer innovativen pädagogischen Praxis, in der Informationstechnologien gewinnbringend eingesetzt werden. Zu diesem Zweck werden Module und MOOCs entwickelt, die anschließend in der Lehramtsausbildung eingesetzt werden können.

    • Die Unterstützung von Innovationen und Wissensaustausch im Bereich der Lehramtsausbildung durch das Einrichten einer nachhaltigen Plattform, die den dauerhaften Austausch zwischen Universitäten / Institutionen der Lehramtsausbildung und Industriepartnern ermöglicht. Diese Plattform wird Teil des Projektes Future Classroom Lab (fcl.eun.org) des Projektkoordinators European Schoolnet (http://www.eun.org/).

    Internationale Universitätspartner und Industriepartner:

    • European Schoolnet
    • University College, Dublin, Irland
    • University of Newcastler, Upon Tyne, Newcastle upon Tyne, United Kingdom
    • Instituto Politecnico de Santarem, Santarem, Portugal
    • Universitetet I Agder, Kristiansand, Norwegen
    • University degli Studi di Perugia, Perugia, Italien
    • Steelcase SA, Schiltgheim, Frankreich
    • Iris Connect LTD, Brighton, United Kingdom
    • Smart Technologies (Germany) GmbH, Bonn, Deutschland
    • Microsoft Ireland Operations Limited, Dublin, Irland

    Im Rahmen dieser Projektarbeit übernimmt das Team des Lehrstuhls für Schulpädagogik der Universität Würzburg die Evaluation des Projekts. Diese beinhaltet Organisation und Koordinierung der Pilotierung von im Projekt entwickelten Inhalten sowie die Erhebung, Auswertung und Interpretation von Daten zu diesen Pilotierungen. Die Veröffentlichung der Evaluationsberichte erfolgt in den Jahren 2018 und 2019.

    Nähere Informationen entnehmen Sie unserem Projektposter, dem Projektflyer und der Projekthomepage (http://itelab.eun.org/). Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern an jennifer.tiede@uni-wuerzburg.de.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Schulpädagogik
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84868
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82