piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Schulpädagogik

    ITELab

    Das Projekt ITELab (Initial Teacher Education Lab) ist ein europäisches Projekt, das vom European Schoolnet koordiniert und im Rahmen des Programms Erasmus+ (Cooperation and Innovation for Good Practices, Knowledge Alliances for Higher Education) von der Europäischen Kommission gefördert wurde. Das Projekt begann im Januar 2017 und wurde im Dezember 2019 erfolgreich abgeschlossen.

    Im Rahmen des Projekts ITELab war das Team des Lehrstuhls für Schulpädagogik der Universität Würzburg für die Evaluation des Projekts zuständig. Dies beinhaltete die Organisation und Koordinierung der Pilotierung von im Projekt entwickelten Inhalten sowie die Erhebung, Auswertung und Interpretation von Daten zu diesen Pilotierungen. Die Veröffentlichung der Evaluationsberichte erfolgte in den Jahren 2018 und 2019.

    Nähere Informationen entnehmen Sie unserem Projektposter, dem Projektflyer und der Projekthomepage. Auf der Homepage können Sie auch alle Materialien herunterladen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern an jennifer.tiede@uni-wuerzburg.de.

    • Lehramtsstudierende müssen unterstützt und auf einen modernen, dynamischen und mediengestützten Unterricht vorbereitet werden. Ihnen sind Kompetenzen zu vermitteln, die sie benötigen, um digitale Medien im Unterricht und in der Schule sinnvoll und gewinnbringend einzusetzen.
       
    • Digitale Medien und Informationstechnologien müssen besser in Lehramtscurricula eingebunden werden. In Institutionen der Lehramtsausbildung müssen Innovationen gefördert werden.
       
    • Die mangelnde Verbindung zwischen Lehramtsausbildung und Lehrerfortbildung muss verbessert werden.

    • ITE Monitoring Reports: Zusammenfassungen neu veröffentlichter Forschungsarbeiten im Bereich „Integration von Medien in die Curricula von Lehramtsstudiengängen“
    • ITE Case Studies: Vorstellung innovativer Ansätze zur Integration digitaler Medien ins Lehramtsstudium durch Universitäten und Industrie; Untersuchungen zu den medienpädagogischen Kompetenzen Lehrender in Lehramtsstudiengängen (Teacher Educators)
    • Student Teacher Voice: Ein Bericht, der die Bedürfnisse von Lehramtsstudierenden fokussiert
    • Recommendation and resources to support innovation within ITE: Empfehlungen und Materialien zur Unterstützung der Integration digitaler Medien ins Lehramtsstudium
    • Course ITE Teaching Module Frameworks (A-B-C) and MOOC: Drei modulare Lehreinheiten, die flexibel angepasst und im Lehramtsstudium verwendet werden können (open source), sowie ein MOOC. Die Module behandeln die Themenkomplexe „Teaching, Learning & Professional Development for Beginning Teachers“, „Designing for Learning“, und „Working with Learners“ (verfügbar in EN, IT, NO, PT). Im MOOC geht es um „the Networked Teacher: Teaching in the 21st century“.
    • Briefing Papers: Eine Sammlung von Anregungen und Perspektiven
    • Evaluation Reports: Ergebnisse der Evaluationen der Pilotphasen (durchgeführt und verfasst vom Team des Lehrstuhls für Schulpädagogik)
    • Quality Assurance Reports: Berichte zum Qualitätsmanagement, zur Arbeit des Pedagogical Board und des unabhängigen Evaluationsbeauftragten
    • Dissemination and Exploitation: Quellen zur Weiterverbreitung und -nutzung der Projektergebnisse

    • European Schoolnet
    • University College, Dublin, Irland
    • University of Newcastler, Upon Tyne, Newcastle upon Tyne, United Kingdom
    • Instituto Politecnico de Santarem, Santarem, Portugal
    • Universitetet I Agder, Kristiansand, Norwegen
    • University degli Studi di Perugia, Perugia, Italien
    • Steelcase SA, Schiltgheim, Frankreich
    • Iris Connect LTD, Brighton, United Kingdom
    • Smart Technologies (Germany) GmbH, Bonn, Deutschland
    • Microsoft Ireland Operations Limited, Dublin, Irland